Themen dieses Blogs:

Spiritualität, das Leben, Motivation, innen und außen, Impulse, Entspannung, ganzheitlich denken, Unternehmer sein, Märchen, Esoterik, Reiki, Energiearbeit, querdenken, Mensch sein, Erfolg, alternative Heilmethoden, Aura Soma, Zeitgeschehen, Selbstwert, Kommunikation, spirituelle Unternehmer, Advaita, Bachblüten, Liebe, Nondualität - u.a.

Dieses Blog durchsuchen

Samstag, 21. März 2015

Du bist, der du bist!

Fotolia © Wimbledon 
Du bist, der du bist!

Was hilft es, über das Meer zu setzen und den Wohnort zu wechseln?

Wenn du dem, was dich drückt, entgehen willst, so musst du nicht an einem anderen Ort sein, sondern selbst ein anderer sein.

Deine Reisen werden dir keine Erleichterung schaffen; denn du reisest mit deinen Leidenschaften, und deine Übel folgen dir nach.

Seneca

Montag, 16. März 2015

Wir brauchen die Stille!



 

Suche die Stille. 
Wir brauchen die Stille, 
um wir selbst zu werden, 
um ganz bei uns zu sein.

Anselm Grün

Sonntag, 15. März 2015

Geben Sie niemals auf!!

Geben SIe niemals auf!!
Text: Gudrun Anders (c)
 

Dieses Video hat mich gerade sehr inspiriert.

Vor einigen Jahren hatte ich mit einer Fußverletzung zu kämpfen. Jahrelang wurde ich mit Tabletten gegen die - scheinbar - chronifizierte Entzündung behandelt, aber die Schmerzen kamen immer und immer wieder. Ich konnte kaum noch laufen, an Walking war nicht mehr zu denken und am Ende schmerzten sogar schon mein Knie und meine Hüfte.

Bis ich eines Tages so wütend wurde und es aus mir herausbrach, dass ich mit Ende 40 noch nicht bereit war, ein Leben ohne Bewegung zu fristen. Ich wollte eine Lösung suchen. 

Einige Tage später traf ich zufällig eine alte Bekannte wieder, die Physiotherapeutin und Osteopathin war. Wir tranken einen Kaffee und sie nahm meinen Fuß in die Hände, bewegte ihn vorsichtig. Es schmerzte, Sie drehte und bog und plötzlich "riss" sie am Fuß und bog ihn drastisch in die Richtung, wo es stark schmerzte.

Und irgendetwas im Fuß riss. Ich dachte: "Jetzt ist es ganz aus", merkte aber, das etwas im Gelenk wieder "floss". Ich stellte mich auf die Beine - und konnte wieder gerade stehen. Ich ging ein paar Schritte, es fühlte sich sehr ungewohnt an, die Muskeln, die am Verkümmern waren, meldeten sich. Aber die Schmerzen im Fuß waren weg.

In den folgenden Monaten kämpfte ich mich ins "bewegte Leben" zurück. Ich meldete mich im Rehasport-Verein an und ging 2 x wöchentlich zum Sport. Es dauerte fast ein Jahr, bis ich wieder einigermaßen fit war - aber es hat sich für mich und meine Lebensqualität gelohnt!

Geben Sie niemals auf! Niemals!



Samstag, 14. März 2015

Kopf und Herz

Kopf und Herz

Der Kopf hat
schon viele überheblich,
einige bedeutend,
und noch niemanden
glücklich gemacht.


Das Herz hat
noch niemanden überheblich,
einige bedeutend
und schon viele
glücklich gemacht.

(Hans Kruppa)
RESCUE REMEDY

Die Weisheit des Tages